Gründung des Vereins im Jahre 1999

Aus einer Privatinitiative von Frau Möller zu Errichtung einer Festwiese hinter dem Feuerwehrhaus entwickelte sich im Jahre1998 eine Interessengemeinschaft, die sich zum Ziel setzte, einen Kulturverein oder ähnliches zu gründen. Frau Dagmar Möller, von der Initiative ausging, sprach Bürger und Bürgerinnen des Ortes hierauf an. Es zeigte sich, daß das Interesse der Bevölkerung zur Bildung eines Vereins zur Belebung des kulturellen Lebens sehr groß war.

Vorinformationen beim Gemeinderat Wulkenzin, dem Finanzamt Neustrelitz sowie anderen Vereinen und Interessengemeinschaften folgten.

Auf der öffentlichen Gemeinderatsversammlung am 19.01.1999 wurde seitens der Gemeindevertretung Unterstützung und Hilfe zugesichert. Sie sahen es positiv, das die Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde und die weitere Gestaltung und Entwickelung des Dorfes einsetzen wollen. Die Gemeindevertretung beschloss eine Grenzfeststellung für eine Festwiese hinter dem Feuerwehrhaus durchführen zu lassen.

In Daggis Möllerei trafen sich: Frau Winkler, Frau Möller, Frau Rentner, Frau Ackermann, Frau Tramp, Frau Stahlberg, Frau Eichhorn, Frau Seifert und Herr Rentner um einen Verein in Wulkenzin ins Leben zu rufen. Da der Verein eine entsprechende Satzung benötigt, wurde über die Satzung des zukünftigen Verein und der Name des Vereins heiß diskutiert. Satzungen anderer Vereine, Erfahrungen der Beteiligten aus anderen Vereinen sowie gesetzlicher Grundlagen wurden erörtert und die vorläufige Satzung festgelegt.

Diese Satzung soll dem Amtsgericht Neubrandenburg zur Eintragung in das Vereinsregister vorgelegt werden. Zum Abschluss der Zusammenkunft wurde durch alle Beteiligten über die Besetzung des Vorstandes diskutiert, um beim Eintrag in das Vereinsregister arbeitsfähig zu sein. Durch gegenseitiges Einvernehmen wurde der vorläufige Vorstand beschlossen, der sich wie folgt zusammensetzt:

Vorsitzender Daggi Möller, Stellvertreter Iris Rentner, Schatzmeister Frank Rentner, Schriftführer Doreen Tramp.

Am 20.01.1999 war es denn soweit es gab ein neun Verein in der Gemeinde mit den Namen Kulturverein Wulkenzin e.V. Frau Möller war bis im Jahr 2005 Vorsitzende des Vereins, danach wurde Herr Gädtke der Vorsitzende der es bis zum heutigen Tag noch ist.

 Der jetzige Verein stellt sich vor

Leitung des Vereins:

  • 1. Vorsitzender K-H Gädtke
  • 2. Vorsitzender Marcel Raddatz
  • Schatzmeister Petra Grönow
  • Schriftführer Adolf Görs
  • Schriftführer Frank Rentner
  • Beisitzer Ines Ehrlich

Ehrenmitglieder des Vereins

  • 18.08. 2007 Edit Freitag
  • 18.08. 2007 Herbert Krumm
  • 03.11. 2015 Adolf Görs
  • 03.11. 2015 Bärbel Winkler

Herr Gädtke führt den Verein nun schon seit 10 Jahren. Der Verein hat 32 Mitglieder.

Wir führen eine monatliche Vorstands – und Mitgliederversammlung durch. Zusätzlich wird eine jährliche Hauptversammlung mit Rückblick aufs vergangene Jahr durchgeführt. Jedes Jahr erarbeiten wir uns einen neuen Veranstaltungsplan nach dem gearbeitet wird.

Der Verein hat noch drei Arbeitsgruppen, die Bibliothek, die Bastelgruppe und die Platt Snacker aus Wulkenzin. Eine vierte soll noch dazu kommen aber daran wird noch gearbeitet.

 Satzung des Vereins

 §1 Name des Vereins: Kulturverein Wulkenzin e.V

Der Sitz des Vereins ist die Schulstraße 1 in 17039 Wulkenzin

Der Verein ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Neubrandenburg eingetragen.

§2 Zielsetzung und Aufgaben der Vereins

  • Förderung der öffentlichen Kinder und Jugendarbeit
  • Förderung des Kulturlebens in der Gemeinde sowie die Heimatpfege
  • Zielsetzung Betreuung der Jugend und Senioren in der Freizeit bei basteln und spielen
  • Förderung der Kultur über Durchführungen von Buchlesungen, kulturellen Veranstaltungen
  • Heimatpflege, durch die Weiterführung der bestehenden Chronik des Dorfes
  • Förderung der niederdeutschen Sprache ( Vorlesung Gesang)
  • Mitgestaltung an der Verschönerung der Gemeinde
  • Durch Pflege der Wanderwege und Tag der Sauberkeit

§3 Gemeinnützigkeit

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar     gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts Steuerbegünstige Zwecke der Abgabenordnung

Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke

Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsgemäße gemeinnützige Vereinszwecke verwendet werden

Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins

Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zweck der Körperschaft fremd sind, oder durch verhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden

§4 Geschäftsjahr und Beitrag

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr

Der Beitrag wird als Jahresbeitrag erhoben, seine Höhe wird durch die Mitgliederversammlung bestimmt

§5 Mitgliedschaft

Mitglied kann jede natürliche Person werden, die bereit ist, das Ziel des Vereins zu fördern und zu unterstützen

Zur Aufnahme von Mitgliedern bedarf es einen schriftlichen Antrages

Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand, sie kann ohne Angaben von Gründen verweigert werden

Gegen die Ablehnung kann der Antragsteller Berufung bei der Mitgliederversammlung einlegen

Diese entscheidet dann mit der einfachen Mehrheit

 

Veranstaltungsplan des KV Wulkenzin e.V. für 2017

09.01. Vorstandsitzung 18.00 Uhr 10.01. Zusammenkunft der Mitglieder

14.01. Tannenbaumverbrennen bei FFw

23.01. Treffen Plattsnacker

06.02. Vorstandsitzung 18.00 Uhr

10.02. Vorstandswahl und Jahreshauptversammlung 19.00 Uhr im GZ

24.02. Spieleabend KV 19.00 Uhr

27.02. Lesung der Plattsnacker im Altersheim Penzlin

28.02. Frau Beier liest in der Bibliothek für KITA

06.03 Vorstandssitzung 18.00 Uhr

07.03. Zusammenkunft der Mitglieder des KV

18.03. Frauentagsfeier für alle Frauen der Gemeinde,Beginn 19.00 Uhr

03.04. Vorstandsitzung 18.00 Uhr

04.04. Zusammenkunft der Mitglieder

15.04. Osterfeuer

21.04. Bowlen 18.00-20.00 Uhr im Punktum anschließend Grillen im GZ

22.04. Tag der Sauberkeit

02.05. Vorstandsitzung 18.00 Uhr

03.05. Zusammenkunft der Mitglieder des KV

06.06. Vorstandsitzung und Mitgliederversammlung 18.00 Uhr

…… Sportabend im Wilson Sportclub Wulkenzin mit Grillen

…… Grillabend im GZ, Beginn 18.00 Uhr

…… Besuch Schauspielhaus

03.07. Vorstandssitzung 18.00 Uhr

04.07. Zusammenkunft der Mitglieder 19.00 Uhr

15.07. Gemeindefest in Neuendorf

19.08. Floßfahrt, Christiansberg mit Bus

04.09. Vorstandsitzung 18.00 Uhr

05.09. Zusammenkunft der Mitglieder 19.00 Uhr

15.09. Spieleabend mit Grillen

06.10. Mitgliederversammlung , Bayrischer Abend 19.00 Uhr

14.10. Halloween – Kürbisschnitzen

06.11. Vorstandsitzung 18.00 Uhr

07.11. Zusammenkunft der Mitglieder des KV 19.00 Uhr

11.11. Martinstag GZ- Tennishalle, Kulturverein – Feuerwehr- Kirche

     11. Nachmittag mit den Plattsnacker

…… Besuch Konzertkirche Neubrandenburg

04.12 Vorstandsitzung 18.00 Uhr

05.12. Zusammenkunft der Mitglieder des KV 19.00 Uhr

08.12. Seniorenweihnachtsfeier im GZ Beginn 14.00 Uhr

15.12. Weihnachtsfeier KV um 19.00 Uhr im Vereinsraum

    .12. Gemeinsamer Weihnachtsmarktbesuch in Neubrandenburg

Am 10.02.2017 wurde der Veranstaltungsplan in der Mitgliederversammlung bestätigt